Systemkompetenz für die Hauptstadt
20 Jahre Amptown System Company in Berlin

Als die Amptown System Company mit Hauptsitz in Hamburg im Jahr 2001 ihre erste Niederlassung in Berlin gründete, ging es vor allem um eines: „Die Nähe zu unseren Kunden war für uns schon immer ein entscheidendes Qualitätsmerkmal“, erklärt ASC Geschäftsführer Malte Polli-Holstein. „Deshalb war klar, dass eine Expansion unseres Geschäfts vor allem über zusätzliche Standorte möglich ist. Dass wir Berlin als Standort für unsere erste Niederlassung auswählen würden, lag ebenfalls auf der Hand – Berlin steht für Kultur, Kunst, Wirtschaftsrepräsentanzen und öffentliche Einrichtungen. All diese Institutionen benötigen Medien- und Netzwerktechnik auf dem höchsten verfügbaren konzeptionellen und technischen Niveau.“

alle Projekte im Download PDF

Das Hamburger Ding ist ein Co(ol)workin Space mit „MeeDing Räumen“ und Eventflächen im Hamburger Stadtteil St. Pauli. Bis zu 30 Millionen Besucher im Jahr fluten die Straßen des Kiezes an der weltbekannten ReeperbahnNeben Touristen sind am “Tor zur Welt“ einkommensstarke Besucher, Partygänger und Theatergäste unterwegs. Der passende Platz also für die coolste Werbefläche der Stadt. Amptown System Company installierte eine digitale Media Wall, die es so bisher noch nicht in Europa gibt.   

8. Februar 2021
Mach Dein Ding auf’m Kiez
8. Februar 2021
Mach Dein Ding auf’m Kiez
8. Februar 2021

Mit der neuen OMNEO Main Station (OMS) startet RTS auf Basis der bereits etablierten RTS OMNEO IP-Technologie eine neue Produktlinie, die es in der Welt der professionellen Intercomsysteme in dieser Art bisher noch nicht gab: RTS Digital Partyline.

6. Januar 2021
Ein Quantensprung in der Welt der digitalen Partyline Intercomsysteme
6. Januar 2021
Ein Quantensprung in der Welt der digitalen Partyline Intercomsysteme
6. Januar 2021

Die Amptown System Company, Deutschlands führendes Systemhaus für Entertainment- und Medientechnik, stellt sich mit Malte Polli-Holstein und Michael Gutsmann neu auf und richtet den Fokus auf neue Marktsegmente.

26. November 2020
Neue Geschäftsführung setzt die ASC-Zeichen auf Zukunft
26. November 2020
Neue Geschäftsführung setzt die ASC-Zeichen auf Zukunft
26. November 2020

Das Oldenburgische Staatstheater ist das älteste Theater in Oldenburg, zeigt aber schon seit jeher eine große Aufgeschlossenheit gegenüber aktuellen künstlerischen Entwicklungen. Um den damit verbundenen gestiegenen Anforderungen von Produktionen gerecht zu werden, installierte  Amptown Systems Company eine neue adunas Inspizientenanlageeine Intercomanlage mit 12 Sprechstellen, einem FreeSpeak-System und 4 Beltpacks, sowie ein erweitertes Videosystem im Kleinen Haus.  

16. Dezember 2018
Ein neues Herz für die größte Bühne des Nordwestens
16. Dezember 2018
Ein neues Herz für die größte Bühne des Nordwestens
16. Dezember 2018

Die Hamburgische Staatsoper, auch „Oper für die Stadt“ genannt, wurde 1678 als erstes privatwirtschaftlich geführtes Opernhaus Deutschlands von kunstsinnigen Hamburger Bürgern gegründet. Im Zuge von Renovierungsarbeiten entschlossen sich die Verantwortlichen des Hauses die Nebenpultsteuerung auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Amptown System Company installierte innerhalb kürzester Zeit das firmeneigene adunas System zur Steuerung des Arbeitslichts.  

18. November 2020
Im Dunkeln bitte nur mit Licht!
18. November 2020
Im Dunkeln bitte nur mit Licht!
18. November 2020

Die Universität des Saarlandes mit Sitz in Saarbrücken und Homburg hat ihre inhaltlichen Schwerpunkte in zukunftsträchtigen Bereichen wie der Informatik oder Hightech-Werkstoffen und der Entwicklung neuer medizinischer Wirkstoffe. Im Neubau des Praktikumsgebäude für die Pharmazie auf dem Campus in Saarbrücken konnte das Systemhaus für Medientechnik Amptown System Company hochwertige Medientechnik im Hörsaal und dem Mikroskopierraum installieren, integrieren und in Betrieb nehmen.

18. November 2020
Zukunftsträchtiges Lehren und Lernen im Neubau
18. November 2020
Zukunftsträchtiges Lehren und Lernen im Neubau
18. November 2020