DRIVE. Volkswagen Group Forum Berlin
Wir bringen starke Marken auf die Straße.
Bewegende Ideen für mediale Auftritte weit ab von Standard.

Zukunft erfahrbar machen: Im Berliner „DRIVE. Volkswagen Group Forum“ inszeniert das Unternehmen seine zwölf Marken in einem wegweisenden Gesamtkonzept. Der Fokus liegt nicht auf dem Verkauf, sondern auf Mobilität, Innovation und modernen Services. Zum Markenauftritt gehören interaktive Installationen, wechselnde Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen. Multifunktionale Tagungsräume, ein Shop und eine urbane Gastronomie unterstreichen das einladende Konzept. Unverzichtbar dafür: Die durchdachten audiovisuellen Lösungen der Amptown System Company (ASC).


Die Aufgabe

ASC übernahm die Installation der Licht-, Ton-, Video-, Projektions- und Steuerungstechnik für die Ausstellungsflächen und die medientechnische Ausstattung der Konferenzräume. Da die Technik die vielfältigsten Veranstaltungen wie etwa Pressekonferenzen oder Kulturevents unterstützen muss, sollte sie ebenso einfach bedienbar wie flexibel erweiterbar sein.


Die Lösung
Unsere Systemspezialisten schufen eine passende Infrastruktur für die Ausstellungs- und Veranstaltungsbereiche inklusive Installation und Programmierung sämtlicher Komponenten. Zum medientechnische Konzept gehörten unter anderem 40“-Displays im Eingangsbereich und speziell designte Lautsprecher, die auf eine Nachhallzeitverlängerungsanlage mit implementiertem 3D-Sound abgestimmt sind. Eyecatcher im Hauptraum ist eine monumentale LED-Wand. Die Beschallungsanlage wurde unter Einbindung der Wellenfeld-Synthese konzipiert, dank der im weitläufigen Raum sowohl für Einzelne als auch für Gruppen eine hohe Wiedergabequalität erreicht wird. Das Soundsystem ist mit Drahtlosmikrofonen und Mischpult sowohl für die Dauerausstellung als auch für Live-Events bestens ausgerüstet. Für die Beleuchtung setzten unsere Experten konsequent auf LED für maximale Langlebigkeit und Effizienz. Dazu gehören frei positionierbare Profilscheinwerfer in eigens dafür konstruierten Laufwagen.

Im Konferenz- und Tagungsbereich flankierte ASC das Welcome Desk mit 55“- Steglos-Displays, die bei Bedarf effektvolle Bewegungssequenzen abspielen. Die sechs Konferenzräume punkten mit modernster Medientechnik, die dezent in die eleganten Möbel integriert wurde. Zur Ausstattung gehören Videokonferenzkameras, ausfahrbare Videoprojektoren und drahtlose Präsentationssysteme. Gesteuert wird die Medientechnik inklusive Beleuchtung und Verdunkelung per Touchpanel. Die Medienracks sind außerhalb der Konferenzräume in einem Technikraum leicht zugänglich angeordnet. Darüber hinaus sorgen absorbierende Wandelemente für eine angenehme Raumakustik.